Seite empfehlen | Seite drucken
Ceraplus 2 – Das Plus an Hygiene
Der neue CERAPLUS 2® Wand-Waschtischthermostat punktet dort, wo bereits bestehende Wasserinstallationen an die Grenzen
der aktuellen strengen Hygieneanforderungen zur Bereitstellung von einwandfreiem Trinkwasser kommen. Unsere jahrzehntelange Kompetenz in führender Armaturentechnologie hilft Ihnen, eine unbedenkliche Wasserentnahme sicherzustellen.
Ceraplus 2 – Thermische Entkopplung
Herkömmliche Armaturenkörper werden durch die Heißwasserleitung erhitzt und können in Folge eine Wärmeübertragung auf den Kalt-
wasserkreislauf erzeugen. Das führt zu einem unerwünschten Wärmeeintrag in die Kaltwas-
serleitung, verbunden mit dem Risiko, dort einen günstigen Lebensraum für Legionellen und Pseudomonaden und deren Wachstum
zu schaffen.
Der neue CERAPLUS 2® Wand-Waschtisch-
thermostat unterbindet diese kritische Wär-
meübertragung weitgehend. Die thermische Entkopplung der wasserführenden Bauteile vom Armaturenkörper erfolgt durch den Einsatz hochisolierender Teflon-Elemente in Kombination mit RV-Patronen auf der Heiß- und Kaltwasserseite.
Ceraplus – Hygienevorteile im Detail
Ceraplus 2 - keine unsichbaren Wasseransammlungen
Verchromte Rosetten mit Wandabdichtung und abgedeckten Überwurfmuttern reduzie-
ren die Anzahl der Fugen und verhindern un-
sichtbare Wasseransammlungen.
Ceraplus – Hygienevorteile im Detail
Ceraplus 2 - besonders reinigungsfreundlich
Durch das Soft-Edge Design des Armaturen-
körpers wird eine einwandfreie, einfache und schnelle Reinigung ermöglicht.
Ceraplus – Hygienevorteile im Detail
Ceraplus 2 - verbesserter Schutz vor Biofilm
Optimierte Wasserwege mit reduzierten Durchmessern und geglätteten Oberflächen erhöhen die Fließgeschwindigkeit und wirken so dem Aufbau von Biofilm entgegen.
Ceraplus – Hygienevorteile im Detail
Ceraplus 2 - selbstentleerender Auslauf
Der Auslauf ist selbstentleerend und lässt dort kein verstecktes Restwasser zurück.
Ceraplus – Hygienevorteile im Detail
Ceraplus 2 - reduzierte Aerosolbildung
Ein integrierter Laminarstrahlformer sorgt
für einen präzisen Wasserstrahl bei gleich-
zeitiger Reduktion der Aerosolbildung.
Ceraplus – Hygienevorteile im Detail
Ceraplus 2 - verbesserter Schutz vor Biofilm
Die Armatur lässt sich schnell und einfach thermisch desinfizieren. Dabei muss noch nicht mal die voreingestellte Wassertempe-
ratur neu justiert werden.
Der CERAPLUS 2® Wand-Waschtischthermostat ist in 8 verschiedenen Ausführungen erhältlich und bietet eine Lösung für die unterschiedlichsten Anforderungen.
Ceraplus 2 - Temperaturbegrenzer
Ceraplus 2 - Temperaturbegrenzer
Der Temperaturbegrenzer bietet die Möglich- keit, die maximale Wassertemperatur ganz einfach zu justieren. Der Schwenkbereich des Griffhebels lässt sich individuell begrenzen.
Ceraplus – Hygienevorteile im Detail
Ceraplus 2 - besonders reinigungsfreundlich
Die neu entwickelte Thermostatkartusche spart durch schnelle Reaktionszeiten Wasser und Energie. Ein Aspekt, der gerade bei häufiger Benutzung seine Wirkung entfaltet.
Ceraplus – Hygienevorteile im Detail
Ceraplus 2 - verbesserter Schutz vor Biofilm
Die thermische Entkopplung der Wasserwege vom Armaturenkörper sorgt im Griffbereich der Armatur für einen sicheren Verbrühschutz gemäß den Anforderungen der DIN EN 806 für das Gesundheitswesen.
Ceraplus 2 - Qualität und Service
CERAPLUS 2® Armaturen besitzen 5 Jahre Gewährleistung* sowie eine 10-jährige Nachkaufgarantie für Verschleißteile.
Im Notfall hilft unser hauseigener Kundendienst unkompliziert und schnell weiter.
Ceraplus 2 - Qualität und Service
* Bei Einbau durch Fachinstallateur